Glutenfreie Blaetterteig-Schnecken

Hier das Rezept für glutenfreie Blätterteig-Schnecken, leckeres Fingerfood.Glutenfreie Blätterteig-Schnecken 02

Zubereitungszeit: 15–25 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten

Portion: 1 Blech ca. 16 Schnecken

Wir haben folgende Zutaten verwendet, natürlich kann man die Füllung variieren so wie man möchte z. B mit Feta usw.
Die Menge der Füllung kann man handhaben wie man möchte, daher geben wir euch hier keine genauen Mengenangaben.

Zutaten:

  • 2 Packungen glutenfreier Blätterteig
  • Salami
  • gekochter Schinken
  • passierte Tomaten ca. 200 g
  • Paprika
  • Tomaten
  • geriebener Käse
  • Pfeffer, Salz und Oregano
  • etwas Öl (man kann aber auch Eigelb verwenden) zum Bestreichen

Zubereitung:

Den glutenfreien Blätterteig rechtzeitig auftauen, am besten auf der Heizung. (dauert ca. 2–3 Stunden)
Sobald dieser aufgetaut ist, die Salami, den Schinken, die Paprika und die Tomaten würfeln. Danach die passierten Tomaten in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Den Blätterteig vorsichtig auf Backpapier ausrollen und mit der Tomatensoße bestreichen, danach mit den Wunschzutaten belegen. Den belegten Blätterteig wieder vorsichtig zusammenrollen und mit einem Messer in kleine handliche Stücke schneiden und auf ein Blech legen. Jetzt noch mit Käse bestreuen und mit Öl bzw. Eigelb den Blätterteig einpinseln.

Den Backofen auf ca. 170 °C Umluft vorheizen und die Schnecken ca. 25 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Farbe erreicht haben.

Danach das Blech aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Guten Appetit wünschen euch

Die Zottenretter


2 Kommentare zu “Glutenfreie Blaetterteig-Schnecken


  1. Hallo zusammen!

    Erstmal vielen Dank für diese schöne Homepage!
    Es macht Spaß hier zu stöbern! Jetzt aber eine Frage.
    Woher bezieht ihr denn den Blätterteig? Bin bislang
    weder in den hiesigen Geschäften noch in „meinen“ Onlineshops
    fündig geworden!

    Grüße aus der Eifel,Christina



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.