Glutenfreie Mohnsternchen

Hallo zusammen,

Quelle: www.parla-verlag.deheute gibt’s den 3. Teil unseres Plätzchenmarathons. Nachdem uns netterweise vor einigen Wochen das Buch Zauberhafte Weihnachtsbäckerei – glutenfrei von Anja Völkel zugesendet wurde, möchten wir euch ein paar leckere Rezepte daraus vorstellen. Wir haben uns für glutenfreie Mohnsterne  entschieden

Wir hoffen, dass ihr viel Spaß beim Nachbacken habt :) Weitere Infos zu dem Buch mit rund 120 leckeren und einfach verständlichen weihnachtlichen Backrezepten findet ihr hier.

Glutenfreie Mohnsterne

Portionen: ca. 30 Stück
Backzeit: ca. 12 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden

Zutaten:

  • 1 Vanilleschote oder 1 EL VanillinzuckerMohn Plätzchen
  • 150 g Maisstärke
  • 175 g Reisvollkornmehl
  • 1 EL Mohn, gemahlen
  • 150 g feiner Vollrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 frisches Ei
  • 200 g weiche Butter
  • Roh-Rohrpuderzucker

Zubereitung:

Mit einem Messer die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausnehmen. Maisstärke, Reismehl, Mohn, Zucker, Vanillemark oder Vanillinzucker und Salz mit Ei und Butter zu einem glatten Knetteig verarbeiten und diesen abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher Sterne ausstechen. Sterne auf das vorbereitete Backblech legen und im heißen Ofen (Mitte) etwa 12 Minuten backen.

Die noch warmen Sterne mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

Quelle: Pala Verlag, Anja Völkel, Zauberhafte Weihnachtsbäckerei – glutenfrei, Seite 51


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.