Glutenfreies Döner Kebab

Das heutige Rezept stammt von Lisa und ist etwas, was als Zöli leider nicht mehr so alltäglich ist wie bei anderen Menschen. Endlich mal wieder Döner Kebab ;)

Zubereitungszeit: 30–40 MinutenGlutenfreies Döner Kebab
Portionen: 6 Stück

Zutaten:

Die Füllung und Menge ist variabel und jeder kann nach eigenem Wunsch seinen Döner befüllen.

Zubereitung:
Den Weißkohl, Rotkohl, Eisbergsalat, die Tomaten, Zwiebeln und den Schafskäse klein schneiden. Für die Soße den Naturjoghurt mit Knoblauchgewürz, Salz, Pfeffer und Kräutern verfeinern.
Dann das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden und mit Öl und dem Gyros-Gewürz würzen. Danach anbraten bis das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat. Währenddessen das Fladenbrot auf dem Toaster oder im Ofen kurz aufbacken damit es schön knusprig ist.

Nach dem Aufbacken des Fladenbrot kann man den Döner mit der Soße, dem Fleisch und den Beilagen nach Wunsch befühlen und dann einfach genießen :-)

Guten Appetit!
Eure Zottenretter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.